Skip navigation

Vorlage-Sammeldokument

                                    
                                        Anfrage Nr. F-00460/14
Status: öffentlich

Beratungsfolge:
Gremium

Termin

Ratsversammlung

15.10.2014

Zuständigkeit
mündliche/schriftliche Beantwortung

Eingereicht von
Stadträtin Juliane Nagel

Betreff
Ansiedlung Stadler-Fahrradgroßmarkt auf der Alten Messe

Prüfung der Übereinstimmung mit den strategischen Zielen:

Sachverhalt:
Der Zweiradgroßhändler Stadler plant, seine Filiale aus dem Einkaufspark Nova Eventis bis Ende
2015 in die Halle 15 auf dem Alten Messegelände zu verlegen.
In einem von der Stadt Leipzig in Auftrag gegebenen Gutachten wird auf die dadurch drohenden
Negativ-Effekte auf den kleinteiligen Fahrradeinzelhandel im Leipziger Stadtgebiet hingewiesen.
Ich frage die Stadtverwaltung daher:
1. Welche Konsequenzen zieht die Stadt Leipzig aus dem von ihr in Auftrag gegebenen
Gutachten?
2. Welche Reaktionen gab es vonseiten der ortsansässigen HändlerInnen bei der Vorstellung
des Gutachtens im August 2014?
3. Welche Handlungsoptionen bestehen, um das Risiko für den bestehenden FahrradEinzelhandel zu minimieren?
4. Wie sieht das weitere Vorgehen im Hinblick auf die geplante Ansiedlung aus?

Anlagen:

Seite 1/3