Skip navigation

Vorlage-Sammeldokument

                                    
                                        Anfrage Nr. F-00262/14
Status: öffentlich

Beratungsfolge:
Gremium

Termin

Ratsversammlung

17.09.2014

Zuständigkeit
schriftliche Beantwortung

Eingereicht von
Wolf-Dietrich Rost

Betreff
Aufschlüsselung Kostenschätzung Schulhausbau

Prüfung der Übereinstimmung mit den strategischen Zielen:

Sachverhalt:
Die Kosten für den Neubau des 5-zügigen Gymnasiums mit Dreifeldhalle am Standort
Telemannstraße werden mit 25 Millionen Euro angegeben.
Es soll sich um „grobe Schätzungen“ handeln. Um das Vorhaben einschätzen zu können, bitte ich
um Beantwortung folgender Fragen.
1. Bitte schlüsseln Sie diese Kostenschätzung auf, insbesondere die KG 300 und KG 400 sowie KG
600 gemäß DIN 276.
2. Wie hoch sind die Kosten pro Quadratmeter Nutzfläche der Schule? (Bitte für Schule und
Dreifeldhalle gesondert ausweisen)
3. Welches Verhältnis von Bruttorauminhalt zu Nutzfläche ist rechnerisch im Entwurf des
Gymnasiums vorgesehen?
4. (allgemein Schulhausbau): Wann erfolgen in der Stadt Leipzig die Erstellung der
Planungsgrundlagen für die notwendigen Kostenschätzungen?
5. (allgemein Schulhausbau): Welche Abweichung der „groben Schätzungen“ sind nach
Fertigstellung der Planungsunterlagen bzw. nach Fertigstellung der Objekte zu erwarten?

Seite 1/3

Seite 2/3